Vereinsgründung

Während der Tagung der AG Bindungsanalyse im Juli 2020 wurde in Köln der Verein „Gesellschaft für Bindungsanalyse nach Hidas & Raffai (Vorgeburtliche Beziehungsförderung) e.V.“ gegründet. Dieser soll die Bindungsanalyse im Bewusstsein von Gesellschaft und Gesundheitssystem verankern. Der neugewählte Vorstand setzt sich aus sieben gleichberechtigten Mitgliedern zusammen: Sabine Schlotz/Weller, Katrin Wahl, Sarah Burgard, Gerda Kosnar-Dauz, Bruni Kreutzer-Bohn, Gisela Albrecht und Annick de Lamotte. Vorstandssprecherin ist Sabine Schlotz, ihre Vertretung Gerda Kosnar-Dauz. Der Vorstand hat inzwischen die Arbeit aufgenommen und ein Vereinsbeitritt ist nun möglich. Kontaktieren Sie uns gerne unter info@bindungsanalyse.de

Spenden an den Verein sind willkommen! (Sie erhalten eine vom Finanzamt anerkannte Spendenbescheinigung.)

Gesellschaft für Bindungsanalyse nach Hidas & Raffai, IBAN DE17 6039 0000 0579 2250 11,  BIC GENODES1BBV

Die Satzung der „Gesellschaft für Bindungsanalyse nach Hidas & Raffai (Vorgeburtliche Beziehungsförderung) e.V.“

2020-09-30-BA-Satzung vom 30-9-2020

Achtung!

Vereinzelt gibt es Ausbildungsangebote zum/zur Bindungsanalytiker/in von nicht dazu qualifizierten Anbietern. Wer Ausbilder in Bindungsanalyse werden möchte, muss selbst eine qualifizierte Ausbildung haben und ausreichend eigene Erfahrung in der Begleitung schwangerer Frauen und Familien mitbringen. Er oder sie besucht regelmäßig Supervisionstreffen und macht dann eine vom Verein zertifizierte Weiterbildung. Als Mitglied der Gesellschaft für Bindungsanalyse kann nun ein Ausbildungsangebot gemacht werden. Nur die so ausgebildeten Bindungsanalytiker können ebenso Mitglieder im Verein werden und werden unter Einhaltung der Qualitätsstandards auf unserer Homepage gelistet.

Zur Erkundung und Reorganisation der eigenen Erfahrungen während der Schwangerschaft und Geburt bietet Frau Dr. Ursula Volz-Boers kontinuierlich Selbsterfahrung im Einzel- und im Gruppensetting an.

Kontaktdaten: Dr. Ursula Volz-Boers, Dachsberger Weg 9, 47475 Kamp-Lintfort, Tel 02842-6455  dr.volz-boers@t-online.de

 

Ebenso gibt es Selbsterfahrung im Raum Leipzig bei Dipl.-Med. Gisela Albrecht: dipl.med.g.albrecht@web.de  Tel 0151 598 566 53

 

Weitere Fortbildungen entnehmen Sie bitte der folgenden Homepage:

www.ludwig-janus.de

www.sabine-schlotz.de

Supervisionsgruppen für zertifizierte sowie in Ausbildung befindliche Bindungsanalytiker

Niederrhein  14. März 2021 und 05. Dezember 2021, jeweils von 10:00- 16:00 Uhr, Leitung U. Volz-Boers  Dr.Volz-Boers@t-online.de

 

Die überregionale Supervision ist in Planung.

Weiterbildung für ausgebildete BindungsanalytikerInnen:

Bindungsorientierte-Pranataltherapie-mit-EBR

Weiterbildungsangebot in Bindungsanalyse ab September 2021

Wir laden zu unserem 2. Ausbildungskurs  in Bindungsanalyse ein. Wir tagen in Gäufelden (bei Herrenberg). Der Tagungsort ist mit dem Regio in 35 Minuten von Stuttgart-HBF und in 50 Minuten vom Flughafen-Stuttgart zu erreichen. Übernachtungsmöglichkeiten sind vor Ort und die Preise sind moderat. Der helle, luftige Tagungsraum liegt ruhig mit eigenem Hofparkplatz. Unser Intro findet am Sa. 18.09.21 von 9.00 Uhr bis 15.00 Uhr statt (120 Euro). Mit dem ersten Workshop beginnen wir am 30./31.10.21. Über unsere Mailadressen lassen wir Euch unseren detaillierten, aktuellen Ausbildungsflyer und weitere Infos zukommen.

15 Wochenenden mit 12 Unterrichtsstunden

samstags: 12.00 Uhr bis 19.00 Uhr
sonntags:    9.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Kosten: 250 Euro pro Wochenende

Hebamme, Bindungsanalyse, Ausbilderin in BA, annickdelamotte@posteo.de

Dipl.-Psych. Bruni Kreutzer-Bohn, Psychoanalyse, Bindungsanalyse, Supervisorin, Ausbilderin in BA, bruni@kreutzer-bohn.de

 

Erfahrungen

„Als wir wenige Stunden nach der Geburt allein waren, griff meine Tochter nach meinem Finger und lächelte mich an.“

„(…)So geschah es auch während der Geburt. Als meine Hebamme sagte, es sei nun so weit geschafft, mein Baby müsse sich „nur" noch ein Stück drehen, sprach ich laut zu meinem Baby: „Du musst Dich jetzt nur noch ein Stück drehen, mein Schatz, dann wird es für uns beide leichter. Hierher, zu meiner Hand". Und sofort drehte sich die Kleine in die richtige Richtung.(…)“

„Oft ging ich so müde und schlapp in die Sitzung, aber wenn sie dann aufgetaucht ist und sich zu mir drehte und lächelte, dann ging die Sonne auf. Dann war die Erschöpfung verschwunden…“

Mehr erfahren